Einsidl  Bartl  Stern  Schidlo  Götz            


Franz Einsidl (und Johann Sagan) in Wien

Franz Einsidl, geb. 1820, gest. 20. März 1880, Spieluhrenfabrikant von 1849/1850 bis 1879

 

 

Zur Firmengeschichte

 

 

Zu den Abbildungen


Arbeiter der Firma Einsidl


Gab es zwischen J. O. und Franz Einsidl zumindest zeitweilig eine Zusammenarbeit?

Frühe ungemarkte Spielwerke (?)

1849 und könnte Franz Einsidl das eine oder andere Spielwerk hergestellt haben, ohne es marken zu können. Dazu ein Beispiel.

 

 

 

 

 

 

Werk-Nr.

Musik-
pro-
gramm

  Liste der Spielwerke

 


Ungemarkte unnummerierte Hohltrieb-Dreikammschrauben-Werke sind entweder Anton Olbrich sen. zuzuordnen oder vielleicht Franz Einsidl!

 

1849 und vermutlich auch in den Jahren davor wird Franz Einsidl vermutlich das eine oder andere Spielwerk hergestellt haben, ohne es marken zu können.

Vielleicht stammt dieses ungemarkte und unnummerierte Spielwerk von Einsidl?

 

40

10 

Einsidl in Wien (K)

Autopsiebericht folgt. PICT

Slg. Sobek

 

60

11 

Einsidl in Wien (K)

2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

„77“

 

Einsidl in Wien (K)

„Nr. 77“ auf dem Federhaus, ist eher als spätes, unnummeriertes, Werk anzusehen, die am Federhaus eingeschlagene Nummer ist kaum als Werknummer einzuschätzen; 2 Musikstücke

■Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

78

24

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

2 Musikstücke, Hohltrieb, PICT

■Seewen LM 71591; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

151

134

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann; Kowar (2017), S. 209

 

158

143

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann

 

190

124

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

„124“ auch auf dem Walzendeckel eingeritzt, 10-cm-Walze, 81 Zungen, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

195

153

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

226

175

Frühestes bekanntes 4-Musikstücke-Werk von
F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

~20-cm-Walze, 4 Musikstücke, drei Positionsstifte (pins), die den Kamm auf die Grundplatte fixieren, jedoch nicht den Kamm durchbohren wie dies bei den Prager Werken üblich ist, Kammbasis aus Messing, verstellbare Windflügel, PICT

■Craig Smith, New York, USA

 

309

198

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

313

85

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, Hohltrieb, 2 Musikstücke (darunter „Radetzkymarsch“)

■Kowar (2017), S. 209

 

356

186

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, 1 Zunge fehlt

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

378

91

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

2 Musikstücke, 4 Zungen fehlen

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

446

221

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, Hohltrieb, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

461

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg.Seemann

 

503

191

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (G)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann

 

524

232

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, mit einem Papierstreifen unter dem hinteren Teil des Kammträgers zur Anhebung der Lautstärke: PICT

■Seemann

 

540

229

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg.Seemann

 

552

203

F. Einsidl /in Wien (K)

10-cm-Walze, 82 Zungen, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 209

 

670

251

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

733

173

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

794

154

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

858

325

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

869

338

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, ein Teil des Kammes wurde einem Rzebitschek-Spielwerk entnommen, PICT

■Seemann

 

902

319
(wie Nr. 3270)

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

904

344

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

928

193

Verwaister Melodiezettel, vermutlich von F. Einsidl

2 Musikstücke (Olmützer Polka v. Labitzky, Minos Klänge Walzer v. Strauss [Vater])

In einer Uhr mit einem Rzebitschek-Spielwerk Nr. 19507, Musik 1720

■Bericht: Seemann; Kowar (2017) S. 228

 

?

?

F. Einsidl-Sagan

PICT

■Bericht: Seemann

 

1018

522

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 81 Zungen, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

1031

383

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 81 Zungen, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

1061

138

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

1084

366

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10,2 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

1094

405

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, mit 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, Hohltrieb

Bericht: Seemann (autopsiert); Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

1104

138

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, „11“ auf dem Federhausdeckel, Hohltrieb, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann; Kowar (2017), S. 209

 

1132

306

F. Einsidl (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

1138

380

F. Einsidl (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 209

 

1172

381

F. Einsidl/J. Sagan in Wien (K), letztes Einsidl/Sagan

16,4 cm-Walze, Hohltrieb, 5 Kammschrauben, 3 Musikstücke (Melodiezettel: 1. Slavjanka, Polka von [Anton Emil] Titl; 2. Attaque Quadrille von Strauß [Sohn] [op. 76, 1850]; 3. Frauen Käferl Walzer von Strauß [Sohn][op. 82, 1850]

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 15 und 209. Kowar ging 2007 von der Annahme aus ...


Daran hat sich bis jetzt nichts geändert.

1856 

1202

384

F. Einsidl in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Kamm mit 81 Zungen, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

1269

309

F. Einsidl in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, in hochwertiger Pendeluhr, 2 Musikstücke, darunter der Rákóczi-Marsch

■Privatbesitz, Bericht: Seemann

 

1273

370
(wie Nr. 1299)

F. Einsidl in Wien (K)

Hohltrieb, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

1280

405

F. Einsidl in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

1299

370
(wie Nr. 1273)

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann;Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

1380

469

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

 

1466

456

F. Einsidl in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 210

 

1487

439

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, in Hochzeitsuhr, PICT

■Bericht: Seemann; Kowar (2017), S. 210

 

1494

am ehesten 240, oder eventuell 249

F. Einsidl in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, die Werknummer 1494 auf der Innenseite des Kammträgers und am federhausnahen Walzendeckel eingeritzt

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

1541

499

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm-Ø, Nr. auch auf Walzendeckel eingeritzt, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 209

 

1556

525

F. Einsidl in Wien (K)

90 Zungen, 3 Musikstücke (darunter „Radetzkymarsch“), Musiknummer false „1525“ recte „535“

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

1566

406

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, Hohltrieb (zerlegtes Demonstrationsobjekt)

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

1593

577 (?)

F. Einsidl / in Wien (K)

2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210 (in Frage gestellte Musknummer „1577“)

 

1712

376

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, PICT, Hohltrieb, „376“ auf Walzendeckel eingeritzt, 2 Musikstücke (darunter „Gebet“ aus „Wilhelm Tell“ v. Rossini)

■Kowar (2017), S. 210

 

1727

518

Einsidl

2 Musikstücke

■Kowar (2019) S. 218

 

1798

558

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, PICT+INFO, Hohltrieb

■©TMB 3, 8, 552-553; Kowar 2017, S. 210; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37

 

1851

546

F. Einsidl/in Wien (K)

Walze 10 cm; 2 Musikstück

■Kowar (2019) S. 218

 

1859

507

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann

 

1869

530

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, PICT, Hohltrieb, 2 Musikstücke (Ländler, Marsch)

■Bericht: Seemann; Kowar (2017), S. 210

 

1918

522

F. Einsidl / in Wien (K)

5 Kammschrauben, 3 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann; Kowar (2017), S. 210

 

2303

603

 

Einsidl

■Kowar (2019) S. 219

 

2071

586

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

?

 

 

599

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte an der Stelle der Nr. abgesägt, Musik-Nr. 599 noch erkennbar, auch auf Walzendeckel eingeritzt, Hohltrieb, 10-cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 210

 

2117

613

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke

■Bericht: Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

2196

640

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 81 Zungen, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 210

 

2199

643

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 210

 

2204

562

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, in Hochzeitsuhr

■Kowar (2017), S. 210

 

2209

639

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, Walze hohl, PICT, „4“ auf Federhausdeckel, 2 Musikstücke (Ländler, Marsch)

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 210; Kowar (2019), S. 39 (Abb. 19a)

 

2229

961

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, in Hochzeitsuhr

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

2253

646

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann

 

2262

652

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 210

 

2273

310

F. Einsidl / in Wien (K)

10,1 cm-Walze, 2,5 cm Ø, 2 Musikstücke, Hohltrieb

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 37; Kowar (2017), S. 210

 

2292

640

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

2319

284

F. Einsidl / in Wien (K)

Hohltrieb, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

2330

647

F. Einsidl / in Wien (K)

Hohltrieb, 2 Musikstücke, PICT, in einer Portaluhr mit einem Aquarell „Lusthaus im Prater“

■Seemann

 

2388

676

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke,

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; xxxxxxxxxxx

 

2340

530

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

2349

669

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Basszahn mit doppelter Spitze, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

2388

676

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 81 Zungen, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

2418

691
(wie Nr. 2429)

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, PICT, 2 Musikstücke

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

2429

691
(wie Nr. 2418)

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

2471

704

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke

■Bericht Seemann

 

2481

656

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

2591

607

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke (Arie aus „Hunyadi Laszlo“ v. Erkel, „La Donna è mobile“ v. Verdi)

■Slg. Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

2609

746

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2,6 cm Ø, Volltrieb, 2 Musikstücke (darunter Chor aus „Die Hugenotten“ v. Meyerbeer)

■Bearbeitung Seemann; Kowar (2017), S. 211

1854/56 oder später

 

2303

603

Einsidlxxxxfalschgerei

■Kowar (2019) S. 219

 

2615

749

Einsidl

■Kowar (2019) S. 219

 

2638

701

F. Einsidl / in Wien (K)
10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke (Melodiezettel: 1., Rákóczi-Marsch / 2., Neogradi Csárdás (nicht identifiziert)

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

 2691

750 

F. Einsidl / in Wien (K)
10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT+INFO, mit einer Einritzung der Musiknummer auf der Kammträgerinnenseite, auf der auch noch der Firmenstempel von „JOS: OLBRICH“ zu sehen ist.

■Slg. Seemann

 

2794

807

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

2918

821

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke

■Bericht Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

2938

697

F. Einsidl / in Wien (K)

10,1 cm-Walze, 2,8 cm Ø,Kamm mit 81 Zungen, PICT, YOUTUBE; Grundpatte 15,8 x 6,8 cm, 2 Musikstücke („Alföldi“-Banat und ungarisches Lied)

■Bericht Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

2978

849

F. Einsidl / in Wien (K)

■Kowar (2017), S. 211

 

3002

696

F. Einsidl / in Wien (K)

„3002“ auch auf Walzendeckel eingeritzt, 10-cm-Walze, 2,5 Ø, 2 Musikstücke, mit einer Kammbasisausnehmung wie man sie sonst nur bei Spielwerken aus Prag findet: PICT

■Kowar (2017), S. 211

 

3010

821

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 211

 

3018

864

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

3031

803

F. Einsidl / in Wien (K)

2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

3068

816

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 211

 

3125

883

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

3211

514
wie Nr. 3511

Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

3225

709

Einsidl

■Kowar (2019) S. 220

3244

?

Einsidl

4 Musikstücke

■Kowar (2019) S. 220

3262

932

Einsidl

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

3270

319
(wie Nr. 902)

Einsidl

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

3511

514

wie Nr. 3211

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 211

3549

963

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 211

 

3597

920

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

3680

598

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Bericht Seemann

 

3795

1333

 

F. Einsidl/in Wien

2 Musikstücke

■Kowar (2019) S. 221

3897

1032

 

F. Einsidl/in Wien

10-cm-Walze, 2 Musikstücke,PICT

■Bericht Seemann

 

Auffällige Lücke oder nur Zufall?
Wo sind die Spielwerke 3800 bis 4000?

 

4014

337

Einsidl / in Wien (K)

9,6 cm-Walze, 2,3 cm Ø, Kamm liegt lose bei. PICT

■Kowar (2017), S. 211

 

4037

1095

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Slg. Sobek (IN 1474); Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

4076

1142

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT, YOUTUBE

■Bericht: Eisel, Privatsammlung Franken, Bayern

 

4152

1149

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 211

 

4191 (?)

1037

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 211

 

4191

1157

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 211

 

4311

1193

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 211

 

4420

1238

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Kamm mit 81 Zungen. PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4427

1241

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, 8 Zungen fehlen, PICT+INFO

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 212

 

4433

1243

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Werknummer auch auf Walzendeckel eingeritzt, PICT

■Kowar (2017), S. 212

 

4460

1249

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Werknummer auch auf Walzendeckel eingeritzt, PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4468

1234

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

4525

376

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 212

 

4530

712

Siehe Werk Nr. 4830

 

4606

1296

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, 82 Zungen, PICT

■Bericht Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4651

1307

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, Volltrieb, doppelte Basszunge, PICT

■Kowar (2017), S. 212

 

4654

1324

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,7 cm Ø, Volltrieb, doppelter Basszunge, PICT

■Kowar (2017), S. 212

 

4664

1182

F. Einsidl / in Wien (K)

2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4676

1384

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke (Volkslieder?), die letzte Ziffer der Musik-Nr. ist eine 9, über die eine 4 eingeschlagen wurde, PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4695

1272

F. Einsidl / in Wien (K)

10,1 cm-Walze, 2,8 cm Ø, 2 Musikstücke, Volltrieb, PICT

■Kowar (2017), S. 212

 

4725

1274

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4760

1344

F. Einsidl / in Wien (K)

2 Musikstücke, Musikzettel: 1. Aria a.d.op. Die Zigeunerin, 2. Der Gamsjäger, Polka v. Haag

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4830

712

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke. PICT

■Seemann

 

4881

1314

F. Einsidl / in Wien (K)

10,2 cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4915

1377

F. Einsidl / in Wien (K)

20,4 cm-Walze, 3,4 cm Ø, verstellbarer Melodiewechsler, 4 Musikstücke, PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4920

803

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4964

1307

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 212

 

4967

1385

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

 

Auffällige Lücke oder Zufall?

Fast keine Nummern 5000 bis 7000 nicht vergeben?
Vielleicht das unten erwähnte Spielwerk Nr. 6027 auch ein Verstempelungs- oder Lesefehler?
 

 

5034

1036

 

Einsidl

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2019) S. 221

6027

1191

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze

■Kowar (2017), S. 212

 

 

7000-Nummern

 

7001

1240

F. Einsidl / in Wien (K)

10,65 cm-Walze, 2,83 cm Ø, PICT, Volltrieb, Kamm mit 81 Zungen, G 15,7 x 6,7 x 0,7 cm, 2 Musikstücke (Polka, Walzer)

■Seemann; Kowar (2017), S. 212

 

7026

1427

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke (Walzer, Polka)

■Kowar (2017), S. 212

 

7142

1199

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT+INFO

©TMB 3, 8, 1968, 552-553; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38

 

7192

1383

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 212

 

7205

1465

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 81 Zungen, 2 Musikstücke (eines davon mit zwei Zitaten aus dem aus Orpheus in der Unterwelt, auch aus dem Cancan), PICT+MUSIC, in Bilderuhr

■Bericht Seemann

 

7208

637

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT, beide Nr. auch auf Walzendeckel eingeritzt, 10-cm-Walze mit 2,6 cm Ø, 2 Musikstücke (Couplet?, Ländler)

■Kowar (2017), S. 213

 

7223

1461

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte 15,8 x 6,7 x 7,5 cm, 10,1-cm-Walze, 2,8 cm Ø, 9,8 cm-Kamm mit 81 Zungen, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 213

 

7379

1501

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

7413

1510

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 213

 

7451

461
(wie auch Nr. ?)

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 213

 

7461

1504

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 213

 

7528

1556

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

7549

1574

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 213

 

?

1527

Verwaister Melodienzettel

Vielleicht von Einsidl:

2 Musikstücke (1. Linda Duett … Donizetti / 2. Faust und Margarethe … Gounod)

■Kowar (2017) S. 228

 

7609

1581

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

7659


Einsidl

4 Musikstücke

■Kowar (2019) S. 221

7666

1416

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Volltrieb, umgebaut, in erotischem Automatenbild, PICT

■Bericht Seemann; Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 213

 

7734

1609

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, Volltrieb, PICT

■Slg. Seemann

 

7910

1671

F. Einsidl / in Wien (K)

2 Musikstücke, 10-cm-Walze, Volltrieb, umgebaut, in erotischem Automatenbild, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 213

 

7949

nicht 7959

1682

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2,5 cm Ø, 81 Zungen, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann; Kowar (2017), S. 213

 

7960

1687

F. Einsidl / in Wien (K)

Walze 10 cm, 2 Musikstücke (Walzer, Marsch), PICT

■Kowar (2019) S. 221

 

 

 

Die Spätzeit: Gusseiserne Grundplatte, neuer Firmenstempel

 

 

 

 

 

 

 

Was die Nummerierung betrifft, sind die
Grenzen zwischen der Messing- und der
s Gusseisen-Grundplatte fließend

 

 

 

8660

1788

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte aus Gusseisen, „1788“ auf Walzenfuß geprägt, beide Nr. auf Walzendeckel eingeritzt, 10-cm-Walze, 82 Zungen, PICT

■Bericht: Seemann; Kowar (2017), S. 213

 

8796

1803

F. Einsidl / in Wien (K)

„1803“ auf Walzenlager geprägt, beide Nr. auf Walzendeckel eingeritzt, Grundplatte aus Gusseisen: 15,8 x 6,7 x 9 cm, 10,2 cm-Walze mit 2,57 cm Ø, Kamm 10 cm mit 82 Zungen, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 213

 

9271

1997

F. Einsidl / in Wien (K)

Auf dem Kammträger „Mus 1997/9271“ eingeritzt, „1997“ auf G, „9271“ auf dem federhausnahen Walzendeckel. Das bis jetzt letzte bekannte nummerierte Werk Einsidls, wenn man von der Marriage Nr. 9937 absieht

■Kowar (2017), S. 213

1879
oder 
knapp
davor

9937

2170

Marriage Einsidl / Brüder Stern

Kamm der Brüder Stern verheiratet mit einer Walze von Franz Einsidl

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2019) S. 222. Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), weiß auf Seite 35 noch zu berichten,

 

 

Einsidl-Spielwerke, bei denen die Nummern teilweise abgeschnitten wurden

 

FRAGE: Warum sind verhältnismäßig so viele Jubiläums- (Hochzeits-) Uhren (wedding clocks) mit einem Einsidl-Spielwerk ausgestattet?

 

ANTWORT: Weil die Blütezeit oder der „Hype“ der letztgenannten Uhrengattung zeitlich mit dem Zeitraum des höchsten Prosperität der Firma Einsidl zusammenfällt.

 

Aus dem selben Grund gibt es unverhältnismäßig viele Einsidl-Spielwerke, deren Ecken für die Montage in den Spielwerkfächern der meist um oder unter 30 cm breiten Jubiläums- (Hochzeits-) Uhren beschnitten werden mussten!

 

 

x510

x045

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

x530

x78

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

x599

x19

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

x615

749

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke

Kowar: Einsidl und Sagan, (2007), S. 38; Kowar (2017), S. 213

 

x045

610

F. Einsidl / in Wien (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke (Hochzeitsuhr)

■Kowar (2017), S. 213

 

 

 

Spielwerke ohne komplette Angabe der Werk- und Musiknummer

 

 

 

461
(wie auch Nr. 7451)

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze, gusseiserne Grundplatte, Arbeiter Zita, ursprünglich in einer späten „Schmied- und Schleifer“-Uhr, PICT+INFO, 2 Musikstücke

■Slg. Seemann

 

 

1035

oder

1055
oder/und

1357

oder/und
1950

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

Undeutlich gestempelt. Die Musiknummer ist am Walzenkloben eingeschlagen. Rätselhafte weitere Einstempelungen von Nummern.
■Autopsie Seemann

 

 

 

F. Einsidl/J. Sagan/in Wien (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke („Martha“ von Flotow, Ländler).

Auf der Rückwand „G 10/69 J“ (Herstellungsdatum? Reparaturdatum?)

■Kowar (2017), S. 209

1869

 

 

1415

F. Einsidl in Wien

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, gusseiserne Grundplatte, Nummer auf federhausnahen Walzenkloben geprägt (wahrscheinlich die Musik-Nummer), gebläute Schrauben, offenbar spätere Restaurierung

■Kowar (2017), S. 213

 

 

 

F. Einsidl in Wien

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, in Bilderuhr, PICT
Bericht: Seemann; Privatbesitz

 

 

 

„Einsidlgemarkt auf der gusseisernen Grundpatte unter dem Kamm

PICT

■Bericht: Seemann; Privatbesitz

 

 

 

F. Einsidl, unnummeriert, mit gusseiserner Grundpatte

PICT

■Bericht: Seemann; Privatbesitz

 

 

 

Einsidl-Spielwerk spielt den „Mädchenchor“

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, spielt den Mädchenchor aus Meyerbeers „Hugenotten“: PICT

■Bericht: Seemann; Privatbesitz

 

 

 

F. Einsidl / in Wien (K)

14,3 cm-Walze, 3 Musikstücke, darunter eines mit

„orientalischem“ Kolorit

(„orientalisches“ Kolorit)

■Sammlung Seemann; Kowar (2017), S. 213

 

 

 

F. Einsidl  (K, „1880“)

Grundplatte aus Gusseisen, „1880“ seitlich auf der Grundplatte eingeritzt, 10 cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 213

 

 

 

F. Einsidl / in Wien (K, „4“ auf Federtrommel)

Grundplatte aus Gusseisen, „4“ auf der Federtrommel, 10-cm-Walze, 2 Musikstücke
■Kowar (2017), S. 213

 

 

 

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte aus Messing, ~10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■https://www.youtube.com/watch?v=Sxz0gCo07JY; (©antikburmeister)

 

 

 

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte aus Messing, ~10-cm-Walze, Nummern leider nicht eruierbar, nachträglicher Einbau in das urprünglich leere Spielwerkfach des Uhrgehäuses, 2 Musikstücke, darunter das Gebet aus Rossinis Wilhelm Tell, PICT

■Autopsie: Seemann

 

?

 

?

 

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte aus Messing, ~10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bonhams 2019

 

?

 

?

 

F. Einsidl / in Wien (K)

Angeblich ohne Nummer, ~10-cm-Walze, 2 Musikstücke, in einer Empireuhr, PICT

■Auctionata

 

 

 

F. Einsidl / in Wien (K)

Grundplatte aus Gusseisen, ~10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 213

 

 

 

F. Einsidl / in Wien (K) mit 3 Kammschrauben und 65 Zungen

Grundplatte aus Gusseisen, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann

 

„16099“ 

„1847

F. Einsidl / in Wien (K)

10-cm-Walze und zugehöriger Kamm (von Einsidl) auf Olbrich-Grundplatte 16099-1847, 2 Musikstücke. PICT

■Bericht: Seemann

 

 

Die erste Anzeige von Einsidl & Sagan

 

Mehr siehe beim Kapitel Firmengeschichte

 

 

      Einsidl  Bartl  Stern  Schidlo  Götz