Joachim Slawik & Anna Preiszler in Prag

 

Joachim Slawik war 1859 als [Musik-] „Mechaniker“ und Uhrmacher in Prag 2, Karlshofgasse 7, tätig. PICT

 

Anna Preißler wird 1859 als „Spielwerk-Fabrikantin“ in Prag 2, Karlspatz 288, erwähnt. PICT

 

Zu einer wichtigen Übersicht siehe am Ende der Seite

 

 

Werk-Nr.

Musik-
pro-
gramm

 

 

 

I.
Ungemarkt

 

 

307

239

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 215

~1850/1855 

 

649

166

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann

~1854/1856

954

140

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann

~1854/1856

1098

218

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann

~1854/1856

1220

220

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann

~1854/1856

1244

215

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann

~1854/1856

1336

241

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann

~1854/1856

1412

238

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Slg. Seemann1412-238

~1854/1856

1424

190

[Slawik & Preiszler]

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT+INFO

Slg. Seemann

~1854/1856

 

 

II.
Slawik & Preiszler

 

 

 

?

?

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Bericht Seemann

~1854/1856

1541

253

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann

~1858/63  

1806

274

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

Overige Oostenrijkse makers Duits.htm; Kowar (2017), S. 215

~1856/60 

1831

104

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 215

~1856/60 

1885

283

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 215

~1858/63  

1886

287

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann

~1858/63  

1926

257

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 82 Zähne, 2 Musikstücke, PICT+MUSIC

■Eisel; Kowar (2017), S. 215

~1860/64  

1965

279

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 215

~1860/64  

2028

243

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10,18 cm-Walze mit 2,72 cm Durchmesser, Kamm mit 82 Zähnen, Grundplatte 15,2 x 6,98 x 0,7 cm, 2 Musikstücke laut Musikzettel: 1 Aria a.d. Oper Dom Sebastian v. Donizetti 2 Concordia Walzer v. Strauss. PICT+INFO

Bericht: Seemann; Overige Oostenrijkse makers Duits.htm; Kowar (2017), S. 215

~1860/64

2038

300

(wie die Nrn. 2562 und 2662)

 

Slawik &Preiszler

Overige Oostenrijkse makers Duits.htm; Kowar (2017), S. 215

~1863/64  

2094

280

oder

380

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

2 Musikstücke, in Kommodenuhr, Musik-Nr. möglicherweise 380

■Kowar (2017), S. 215

~1864/65  

2269

523

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Archiv Seemann

~1864/65  

2331

270

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10-cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Archiv Seemann

~1864/65

2344

307

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

2 Musikstücke. PICT

Autopsie Seemann, Breker 9. 11. 2018, Los Nr. 245 (nicht aus der Slg. Goldhoorn, aber in derselben Auktion)

~1865/66  

2562

300

(wie die Nr. 2038 und 2662)

 

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke PICT & MUSIC

Seemann

~1866/67   

2616

356

(wie Nr. 2658)

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 215

~1867/68

 

2685

356
(wie Nr. 2616)

Slawik & / Prei999szler / in Prag (K)

10 cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke: 1. Ländler v. Baumann / 2. Favorit Polka von Hillmann

■Bericht: Seemann; Kowar (2019) S. 224

~1867/68

 

2662

300
wie die Nrn. 2038 und 2562

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, PICT, 2 Musikstücke
■Bericht: Seemann

~1867/68

 

2663

355

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, PICT+MUSIC, 2 Musikstücke, darunter das Gebet aus den Wilhelm Tell
■Slg. Seemann

~1867/68

 

2687

374

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT+INFO

■Kowar (2017), S. 215 ; Kowar (2019), S. 39 (Abb. 19c)

1867/68 

2818

?

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10,2 cm-Walze, Ø vermutlich um 2,7 cm, 2 Musikstücke, PICT

■Hinweis Niko Wiegman, Spielwerkrestaurator in Hilversum, Holland

1868/69  

2875

365

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10,3 cm-Walze, Ø 2,7 cm, 2 Musikstücke, PICT, Aufzugsfeder von Martin Miller & Sohn

■Seemann; Kowar (2017), S. 215

1868/69  

2910

398

Slawik & Preiszler

Overige Oostenrijkse makers Duits.htm; Kowar (2019) S. 224

1868/69  

2972

430
(wie Nr. 3214)

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, in Hochzeitsuhr, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 215

1868/69  

2976

?

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, in PICT

■Seemann (keine Autopsie, Bericht nicht komplett und verifikationsbedürftig!)

1868/69  

2988

432
(wie Nr. 2993)

 

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10,3 cm-Walze, Ø 2,65 cm, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

  1869/70

2993

432
(wie Nr. 2988)

 

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10,3 cm-Walze, Ø 2,65 cm, 2 Musikstücke, PICT

■Eisel

  1869/70

3101

381

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

Autopsie Seemann

1870/71

 

3123

334

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Autopsie Seemann

1870/71

 

3214

430
(wie Nr. 2972)

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Bericht Seemann; Overige Oostenrijkse makers Duits.htm; Kowar (2017), S. 215

1870/71

 

3277

491

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke (Arie aus „Hunyadi Laszlo“ v. Erkel, „Gebet“ a. „Wilh. Tell“ v. Rossini. PICT: „7“ auf der Unterseite der Grundplatte und zweimalige EInkratzung der Musknummer auf das Bleigewicht der letzten Basszunge

■Kowar (2017), S. 215

1870/71

 

3307

493

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, PICT

■Kowar (2017), S. 215

1870/71

 

3363

450

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 215

1871/72

 

3398

 

503

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 215

1871/72  

3407

603

 

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, doppelter Basszahn, Volltrieb, 2 Musikstücke, PICT

■Kowar (2017), S. 215

1871/72  

3459

506

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann; Kowar (2017), S. 215

1871/72

 

3460

510

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann; Kowar (2017), S. 215

1871/72  

3493

513

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht: Seemann

1871/72  

3614

911

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Seemann

1871/72

 

3663

481

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke (Polka, Ländler), PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2019) S. 224

1871/72  

3715

546

Slawik & / Preiszler / in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

1871/72  

 

 

III.
Slawik

und

Slawik & Preiszler



 

3775

 

554

Slawik in Prag (K)

10 cm-Walze, frühestens bisher bekanntes nur mit „Slawik“ gemarktes Spielwerk, PICT

Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 216

1872/73 

 

3786

 

Slawik in Prag (K)

10 cm-Walze, 2 Musikstücke, PICT

Bericht Seemann

1872/73 

 

3809

503

Slawik & Preiszler in Prag (K)

10 cm-Walze, PICT

■Bericht Seemann

1872/73 

3938

668

Slawik & Preiszler in Prag (K)

10 cm-Walze,2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

1872/73 

3998

689

Slawik / in Prag (K)

1872/73 

 (nicht 3997)

 

10 cm-Walze, Volltrieb, 2 Musikstücke (Arie aus „La Traviata“ v. Verdi, Walzer), Kamm aus zwei Teilen zusammengesetzt, PICT

Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 216 (als „3997“)

 

 

 

IV.
Slawik in Prag

 

 

 

4092

556

Slawik / in Prag (K)

1872/73 

 

 

10,1 cm-Walze mit 2,6 cm-Durchmesser, 83 Zungen, doppelter Basszahn, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann; Kowar (2017), S. 216

 

4111

72

Slawik / in Prag (K)

1872/73 

 

 

~10-cm-Walze mit 2,6 cm-Durchmesser, 2 Musikstücke, PICT

■Bericht Seemann

 

4221

738

Slawik / in Prag (K, G)

Kamm etwa 20 cm lang. PICT (zwei Mal die Ziffer 3 auf dem Kamm eingeschlagen)

4 Musikstücke, laut Musikzettel: I. Pilger Chor a. Tannhäuser v. Wagner / II. Die Zufälligen Walzer v. Strauss / !!!. Trinklied a.d. Oper … v. Meyerbeer / IV. Finale a.d. Oper Martha v. Flotow ■Kowar (2017), S. 216

1873/74  

6906

658

Slawik / in Prag (K, G)

Walze 10 cm, 2 Musikstücke, PICT

■Slg. Seemann

1873/74  

 

 

V.
Ungemarkt

 

 

 

   

 

[Slawik / in Prag]

10 cm-Walze, Kamm mit 83 Zungen, 2 Musikstücke

■Kowar (2017), S. 216

?  

 

 

 

1.

Periode

Die ersten Spielwerke wurden ohne Firmenmarkierung ausgeliefert.

 

 

 

2.

Periode

Danach wurden sie mit Slawik & Preiszler gemarkt.

 

 

3.

Periode

Gegen Ende des Bestandes der Firma wurde nur mehr der Namens Slawiks angegeben

 

 

 

4.

Periode

Ganz zum Schluss wurden offenbar ungemarkte Werke hergestellt. Ob diese nicht auch oder ausschließlich der Ära Salisch / Nowak zuzurechnen sind ist unklar

 

 

 

5.

Periode

Mit den selben Typen wurden zuletzt die Spielwerke der Firma Salisch & Nowak nummeriert. Ob es sich dabei über eine Firmenübernahme oder nur um den Ankauf von Werkzeugen der ehemaligen Firma Slawik handelt, ist unklar