(3/5) Spielwerk von Jean Michel David, genannt genannt „David Cadet“, Nr. 905, vielleicht ein sehr frühes bzw. das erste Modell eines Forte-Piano-Spielwerkes, Schwalbenschwanz-Kamm mit 25 Sektionen, der Forte-Kamm rechts mit 16,
der Piano-Kamm links mit 9 Sektionen,
80 breitere Forte-
und 43 schmälere Piano-Zungen

Fotos und Text: ©TMB 13, 3, 1987, S. 93



Zur Sitemap Sektionalkammspielwerke von Cadet dem Jüngeren



Über Jean Michel David, der sich DAVID CADET, David der Jüngere, nannte, und das Musikprogramm siehe im unten genannten Aufsatz in DMM 136, 2019, 7–13.