MUSIKPREVIOUSBACKNEXTHOME


Ludolf Waldmann, *1840 (Hannover), †1919 (Berlin), war ein deutscher Sänger, Theaterdirektor, Schauspieler, Dichter, Komponist und Verleger im Bereich der Unterhaltungsmusik

 

Als Komponist zahlreicher volkstümlicher und patriotischer Lieder, deren Texte er vielfach selbst schrieb, war er um die Jahrhundertwende sehr bekannt. Einige seiner Lieder, wie Fischerin du kleine (The little fisher maid) oder Wer weiss ob wir uns wiedersehn (Who knows, when we ever meet again) erschienen in den 1880er Jahren auch in den USA. Auch auf Spielwerken! Dazu ein Beispiel.

 

Ludolf Waldmann besaß in Berlin einen eigenen Verlag. Er gewann mehrere Gerichtsprozesse gegen Hersteller mechanischer Musikinstrumente, deren Ergebnisse er 1889 veröffentlichte.

 


Auf böhmischen und Wiener Spielwerken wurden keine Kompositionen von Ludolf Waldmann gefunden.


Auf einem undatierten Spielwerk mit der Nummer 392 eines unbekannten Herstellers findet sich Die kleine Fischerin.

 

Der Musikzettel (tune sheet) stammt aus der Druckerei von Oswald Elsener, Zürich. Da diese auch die Spielwerkfirma Gueissaz belieferte, ist es durchaus wahrscheinlich, dass dieses Spielwerk von der oben genannten Firma hergestellt wurde.

 


Die kleine Fischerin auf einem ungemarkten Spielwerk



Dass die in den Jahren von 1880 bis 1899 überaus aktive Firma Mermod Frères in dieser Aufstellung nicht fehlen kann ergibt sich schon aus der großen Anzahl der Spielwerke, die von der genannten Fabrik hergestellt wurden. In diesem Fall ist es die Nr. 50454, am rechten Bildrand rechts vom Firmensignet der Firma.


Ludolf Waldmann


MUSIKPREVIOUSBACKNEXTHOME