Damen-Taschenuhr mit Teller-Spielwerk Nr. 35,
19 Sektionen à 2 Zunge

Hersteller unbekannt, vermutlich Genf, um 1820

Uhrwerk mit Zylinderhemmung; Musikwerk kann stündlich ausgelöst werden, beidseitig gestifteter Teller von 19 mm Durchmesser, bezeichnet mit Nummer 35, 19 Zungen

Gehäuse aus Gold, graviert, bezeichnet „JB“, Nummer 325 auf Werk und Gehäuse, Zifferblatt aus Gold, graviert

Durchmesser: 40 mm, Dicke: 13 mm

Das Uhrwerk von vorne


LM 71524


©Saluz, Klangkunst, S. 151, 2.32