MUSIKvorwärtsBACKNEXTHOME


Arthur Sullivan, *1842 (Lonodon), †1900 (ebenda), war ein britischer Komponist leichter komischer Opern, Musikwissenschaftler und Dirigent

 

Auf böhmischen und Wiener Spielwerken wurden bis jetzt keine Kompositionen von Sullivan gefunden.



Da die Urafführungsdaten der Komischen Opern zur Datierung der Spieldesen wichtig sind, sind alle 14 Bühnenwerke, zu denen der Librettist William Schwenck Gilbert, 1836–1911, die Texte beigesteuert hat, angeführt:

Thespis, UA 23. Dezember 1871


Trial by Jury, UA 25. März 1875


The Sorcerer, UA 17. November 1877


H.M.S. Pinafore, UA 25. Mai 1878: unnummeriertes Junod; [Junod] 10488


Die Piraten von Penzance, UA 30. Dezember 1879; Junod


Patience oder Bunthornes Braut, UA 23. April 1881


Iolanthe, UA 25. November 1882: Ungemarkte Spieldose Nr. 44505


Princess Ida, 5. Januar 1884


Der Mikado, UA 14. März 1885


Ruddigore, UA 22. Januar 1887


The Yeomen of the Guard, UA 3. Oktober 1888


The Gondoliers, UA 7. Dezember 1889: Kleinformatige Spieldose


Utopia Ltd. UA 7. Oktober 1893


The Grand Duke, UA 7. März 1896


Auf den Musiktafeln der Schweizer Hersteller war Sullivan einer der selten vorkommenden „Säulenheiligen“:


MUSIKvorwärtsBACKNEXTHOME