Taschenuhr mit Figurenautomat und Spielwerk, 7 Sektionen à 1 Zunge

Hersteller unbekannt, vermutlich Genf, um 1805

Uhrwerk mit Spindelgang, Spielwerk mit sieben einzelnen Zungen, es spielt „Freut euch des Lebens“, Federsignatur „Loup 8 805“

Gehäuse aus Gold, Zifferblatt mit Emailmalerei, Automatenfiguren aus mehrfarbigem Gold mit Gravuren

Durchmesser: 60 mm, Dicke: 23 mm

Das Musikwerk mit sieben einzelnen Zungen und die Steuerung der Figuren


Leihgabe: Historisches Museum Basel, 1982.1010


©Saluz, Klangkunst, S. 145, 2.22