Von dicken und dünnen Zungen des Kammes

Die längste Basszunge ist zumeist besonders massiv ausgeführt, um einen besonders tiefen Ton zu erzielen. Da ging man in der Schweiz (und Frankreich) andere Wege als in Prag und in Wien.

Nur gelegentlich ist die eine oder andere Zunge besonders schmal ausgefallen.